Woher kommt eigentlich mein Wasser?

In der Schweiz, Deutschland und Österreich regnet es so häufig, sind die Grundwasserbedingungen so günstig, dass der Wasserbedarf in aller Regel lokal oder regional abgedeckt ist. In vielen Fällen gibt es in Mitteleuropa aber auch, ganz wie beim Leitungswassersystem der alten Römer, überregionale und regionale Flächenversorgungen.

Die Wasserversorgung liegt im Übrigen in der Hand von Wasserverbänden, Kommunen, privatwirtschaftliche Unternehmen und Wassergenossenschaften, welche die Wasserversorgungsanlagen instand halten. In der Bundesrepublik obliegt die Wasserversorgung zumeist den Kommunen. „Woher kommt eigentlich mein Wasser?“ weiterlesen

Überall heißt es smart home

Neuerdings ist alles Smart. Ob Auto (von Mercedes), Fernsehgeräte, Telefone oder Technik für das Haus. Man hat sich auf das englische Wort Smart geeinigt für alles, was irgendwie mit dem Internet zu tun hat und intelligent zu sein scheint. Wobei Intelligenz natürlich eine Frage der Betrachtungsweise ist. Kein Fernseher, kein Telefon oder Computer sind wirklich intelligent.

Sie sind nur dumme Maschinen, die das genau machen, was der Mensch ihnen sagt. Jedenfalls bis jetzt. Dennoch kann diese intelligente Steuerung, so nennen wir es mal, in Bezug auf die Technik des Hauses interessante Möglichkeiten eröffnen. Wobei die Frage ist, ob das wirklich benötigt wird. Wer benötigt denn wirklich eine App auf dem Telefon, mit der er das Licht zuhause ein- oder ausschalten kann. Oder die Heizung. „Überall heißt es smart home“ weiterlesen

Holen Sie das Maximum aus einem kleinen Balkon

Bei wenig Platz sind vertikale Lösungen gefragt. Am einfachsten und schnellsten begrünen Kletterpflanzen Balkone im Hochformat wie Bohnen, Gurken, Tomaten und an langen Schnüren gezogene Gurken.

Grüne Wände

Optimal ist es, das Nützliche in Form von Ernte und Sichtschutz mit Blütenpracht zu verbinden. Zum Beispiel bilden Feuerbohnen hübsche weiße Blüten, die von Juli bis Oktober immer wieder blühen. Für eine farbenprächtige Wand sorgen Pflanzen wie Zuckererbsen und Stabtomaten. „Holen Sie das Maximum aus einem kleinen Balkon“ weiterlesen

Farbe und Wirkung

paint-309031_640Was wäre ein Wohnraum ohne einen Anstrich? Egal ob Weiß oder Bunt, Farben verschönern unser Leben in jeder Hinsicht. Während heut immer noch die meisten Menschen zum weißen Farbton greifen, aus Angst den Raum zu verunstalten, gibt es doch so viele Gestaltungsmöglichkeiten, auch mit verschiedenen Farben, in ein und demselben Raum.

Um die richtige Farbenwahl zu treffen, muss man aber nicht unbedingt das richtige Händchen dafür haben, es genügt ein paar allgemein gültige Regeln in Sachen Farbgebung zu beachten, um einen Wohnraum gemütlich und ansehnlich zu gestalten. Mit Hilfe von Farbkreisen und ähnlichen Hilfsmitteln, lässt sich schnell der passende Farbton für jeden Raum finden. „Farbe und Wirkung“ weiterlesen

Das Dachschiebefenster bringt Luxus in Dachgeschosswohnungen

Es ist nicht etwas Alltägliches, wenn man unter dem Dach wohnt. Einen großen Vorteil hat diese Sache aber auf alle Fälle, man hört kein Getrampel über sich. Andererseits sind natürlich auch die Nachteile nicht wegzuleugnen, wenn man bedenkt, welch unangenehme Temperaturen bei schlecht isolierten Dächern entstehen können.

Im Sommer erdrückt einem die Hitze, im Winter müssen die Heizkörper voll aufgedreht werden um eine erträgliche und angenehme Wärme zustande kommen zu lassen. Auch bezüglich der Fenster kann man bezüglich normaler Dachfenster kaum von etwas Positiven berichten. Um die Wohnqualität unter dem Dach etwas zu erhöhen, kann ein spezielles Dachfenster dafür sorgen, dass dies Wirklichkeit werden kann. „Das Dachschiebefenster bringt Luxus in Dachgeschosswohnungen“ weiterlesen

Baukosten berechnen

Bei den Baukosten nicht den Überblick verlieren

Sich den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen, ist für viele Menschen der größte Wunsch. Ein eigenes Haus zu besitzen und der Familie ein Nest zu bieten, ist vor allem dann verlockend, wenn die Zinsen für Baukredite niedrig sind. Da lässt man sich mitunter schon einmal auf ein Bauvorhaben ein, das finanziell nicht bis ins letzte Detail durchdacht ist. Und da kann der Traum vom eigenen Zuhause durchaus schon einmal zu einem kleinen Alptraum werden.

Eine gut durchdachte Baufinanzierung ist das A&O

Die Freude und das Glück am Eigenheim steht und fällt mit einer optimalen Baufinanzierung. Wer hier nachlässig ist und einige wichtige Punkte außer Acht lässt, für den sind die Probleme schon vorprogrammiert. „Baukosten berechnen“ weiterlesen

Die beste Vorgehensweise beim Fensterkauf

Viele kennen das, man hat sich gerade für eine schöne Immobilie entschieden und nach dem Kauf geht es dann erst richtig los. Man muss sich mit Dingen beschäftigen, von denen man keine Ahnung hat, wie z. B. die Fenster meines Eigenheims. Doch welche Fenster sind die Richtigen? Das wollen wir uns einmal genauer ansehen.

Das 5-Kammer-System Fenster

Das 5-Kammer-System und auch eine Wärmeschutzverglasung, in doppelter oder dreifacher Ausführung, ist in der Regel Grundbestandteil einer modernen Fenster-Ausstattung. Solche Fenster kann man selbst über das Internet kaufen. Wenn man online Fenster kaufen möchte sollte man vorher aber genau messen! Wer online Fenster kaufen möchte ist nämlich selber für die Maße verantwortlich. Hat man sich vermessen, kann man nicht reklamieren! Natürlich bestehen die Rahmen der Fenster schon lange aus qualitativ erstklassigem Kunststoff, anstatt wie damals aus einfachem Holz. Wer seine Fenster aus dem weltweiten Internet bezieht und einen seriösen und renommierten Anbieter wählt, ordert das Fenster wie z. B. „Novo-Classic“ in einer überragenden Qualität und macht mit dem Superschnäppchen einen guten Fang. „Die beste Vorgehensweise beim Fensterkauf“ weiterlesen

Kinder in die Hausarbeiten einbinden

Richtig: Mütter sind dazu da, um sich um den Nachwuchs zu kümmern, das Haus sauber und in Stand zu halten und natürlich zu kochen sowie sich um alles zu kümmern, was niemand sonst machen möchte. Okay, das ist ein toller Job, solange die Kinder klein sind. Doch sie werden größer und können somit einige Aufgaben im Haus übernehmen. Den meisten macht dies Spaß, beispielsweise wenn sie Mutti beim Staubsaugen oder Feudeln helfen dürfen.

Doch sollten die Mütter gewarnt werden: Feudeln kann durchaus in eine Wasserschlacht ausarten, wenn mehrere Kinder beteiligt sind. Also gilt die Devise, dass man sich diesbezüglich auf das Badezimmer beschränken sollte. Dafür ist der Spaß umso größer. „Kinder in die Hausarbeiten einbinden“ weiterlesen

Wenn Musik in den Zimmern erklingt..

Sie wird als „Knöpferlharmonika“ von einigen bezeichnet, wobei der Name von den vielen Knöpfen abgeleitet wird, die für eine Laien einen verwirrenden Eindruck hinterlassen. Manche nennen sie „Quetsch’n“, doch dieser Name ist etwas derb, aber immerhin, hier wird etwas gequetscht. Daneben gibt es noch einige andere Namen, die dieses eigenartige Instrument im Laufe der Jahre erhalten hat wie:

    • Zugorgel
    • Zugin
    • Wanzenpresse
    • Ziach
    • Ziachharmonie
    • Harmonie oder
    • eben die „Steirische“

„Wenn Musik in den Zimmern erklingt..“ weiterlesen

Warum der Ziegelbau für Sie so geeignet ist

Ziegelbauten die in Massivbauweise errichtet werden, sehen nicht nur toll aus, sie besitzen auch eine Menge an Vorteilen gegenüber Häusern die mit anderen Baustoffen errichtet werden. Ziegel ist und bleibt ein bewährter und vor allem natürlicher Baustoff, der über zahlreiche ausgezeichnete Eigenschaften verfügt. Manchmal ist zu hören, dass der Baustoff für Passivhäuser eher ungeeignet sei, doch eher das Gegenteil ist der Fall. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Passivhäuser in Ziegelbauweise errichtet, Nachteile traten bisher nicht auf.

Vorteile Baustoff Ziegel

Vor allem besitzen Ziegel eine außergewöhnlich hohe Wärmespeicher-Fähigkeit. Durch ihr Kammersystem weisen Ziegel eine hohe Wärmespeicher Fähigkeit auf. Das bewirkt, dass Wände aus Ziegel temperaturausgleichend wirken. Das bedeutet, dass es im Sommer relativ kühl und im Winter angenehm warm ist. Ziegelbauten sorgen für ein ausgeglichenes und natürliches Raumklima. „Warum der Ziegelbau für Sie so geeignet ist“ weiterlesen